Adventskonzert 2018
 


Abwechslungsreiches Advents-konzert mit anschließendem Weihnachtsmarkt











(29.01.2018)  Eine Woche vor Heilig Abend lud die Gemeinde Berlin-Humboldthain zum Adventskonzert 2017. Chor, Instrumentalensemble, Kinderchor und ein kleine Gesangsgruppe gestalteten musikalisch den dritten Adventssonntag.

Bekannte und moderne Klänge


Den Auftakt machte der Gemeindechor. Verteilt auf die vier Ecken des Kirchensaals ließen sie den vertonten Bibelvers „Sehet  auf und erhebet eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht“ (Lk 21: 28) erklingen. Es folgte mit „Adeste Fideles“ eines der bekanntesten Weihnachtslieder überhaupt, das den meisten unter der deutschen Version „Herbei, o ihr Gläubg’en“ vertraut ist. Im Anschluss folgten die Kleinsten der Gemeinde. Der Kinderchor besang den Kerzenschein mit dem Lied „Sind die Lichter angezündet“.

Nach einem Gemeindelied traten fünf Jugendliche auf, die mit „Mary did you know“ und „That’s Christmas to me“ moderne Lieder zum Vortrag brachten. Das ergänzte anschließend die Humboldthainer Combo unter anderem mit „Happy Christmas“ von John Lennon und Yoko Ono sowie „Sally Gardens“ von Butler und Breig.

Weihnachtsmarktstimmung auf dem Kirchhof

In seinem zweiten Auftritt legte der Gemeindechor wieder den Fokus auf deutschsprachige Literatur. Das fünfstimmige „Gelobt sei, der da kommt“ von Klaus Heizmann erklang ebenfalls wie „In dir ist Freude“ von Giovanni G. Gastoldi (Original A Lieta Vita).

Nach diesem musikalischen Genuss, wartete auf Protagonisten wie Zuhörer ein kleiner Weihnachtsmarkt. Vom Kirchhof  wehten gutriechende Düfte hinein. Waffeln, Glühwein und Zuckerwatte versüßten den Abend, sodass der dritte Adventssonntag stimmungsvoll ausklang.

Weitere Fotos finden Sie am Ende dieser Seite.

Text: MPW
Fotos: WP








   

 
  Besucher heute: 78 Besucher (203 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain