News
 



Text: MPW

Foto: WP









Gottesdienst am Muttertag mit Bischof Bias

(12.5.2017) Alljährlich wird der Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland etablierte Muttertag am zweiten Sonntag im Mai begangen. Auch wenn es sich zwar nicht um einen christlichen Feiertag handelt, kann dieser jedoch ein besonderer Tag der Dankbarkeit sein. In diesem Jahr wird dieser am 14. Mai gefeiert.
In der Gemeinde Berlin-Humboldthain wird dazu Bischof Harald Bias erwartet. Er wird durch den Gottesdienst um 9:30 Uhr führen, in dem zwei Kinder getauft und deren Mutter in die Gemeinde aufgenommen werden. Im Anschluss an den Gottesdienst laden die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde zu einem Brunch ein. Sie bereiten im Vorfeld Kuchen, belegte Brötchen und weitere Köstlichkeiten vor.


......................................................................................................................


Programmheft Lange Nacht der Religionen

Text: MPW

Foto: Lange Nacht der Religionen Berlin


Offene Türen zur Langen Nacht der Religionen

(9.5.2017) Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Gemeinde Berlin-Humboldthain an der ‚Langen Nacht der Religionen’. Während der ‚Langen Nacht der Re­li­gio­nen‘ öffnen fast 100 Religions­gemein­schaften in Berlin ihre Kirchen, Tempel, Moscheen, Synagogen und Gemeinde­häuser, um Interessierte zu empfangen. Sie findet in diesem Jahr an Christi Himmelfahrt, Donnerstag den 25. Mai 2017, statt. mehr

......................................................................................................................


Text: MPW

Foto: HDK


Chorkonzerte im Mai

(4.5.2017) Gleich zwei mal tritt der Gemeindechor Humboldthain im Mai in verschiedenen Konzerten auf. Erstmals seit mehr als 20 Jahren ist er wieder Gast im Berliner Schulchor. Am Montag, den 8. Mai 2017, wird er im Rahmen des Schulchorsingens in der Gemeinde Berlin-Charlottenburg mit vier Titeln auftreten. In der Evangelischen Kirche Groß Dölln wird der Chor zudem ein eigenes Konzert am Samstag, den 20. Mai 2017, ab 18 Uhr geben. mehr

......................................................................................................................


Text: CZZ

Foto: WP








Hilfe für die Kleinsten
ora Kinderhilfe zu Gast in Humboldthain

(19.04.2017) Am Sonntag, den 12. März 2017 blickten nach dem Gottesdienst ca. 40 interessierte Gemeindemitglieder zusammen mit Carmen Behrens von der Hilfsorganisation „ora Kinderhilfe“ an den Rand Europas, nach Albanien. Dort fördert „ora“ bereits seit über 20 Jahren eine Hilfsstation im Norden des Landes, die von Ordensschwestern geleitet wird. Genau dieses Projekt hatte die Gemeinde Humboldthain Ende des Jahres 2016 für ihre karitative Jahresspende ausgewählt. Vor dem Vortrag der Pressesprecherin wurden während eines erneuten „Mittagessen für einen guten Zweck“ wieder zahlreiche Schüsseln leckerer Suppe gegessen - noch fleißiger wurde erneut für die gute Sache gespendet. mehr

......................................................................................................................


Text: MPW

Foto: WP

Madrid - Berlin und wieder zurück
Abschied von Familie Kaim

(11.04.2017) „Eigentlich hatten wir vor, nur ein Jahr in Berlin zu bleiben“, spricht Uli Kaim mit bewegter Stimme in die Gemeinde. Dass aus einem schließlich drei wurden, sei jedoch ein toller Segen gewesen, ist er überzeugt. Er und seine Frau seien dankbar, dass das Abenteuer Berlin länger als geplant wurde. mehr

......................................................................................................................


Text: CZZ

Foto: WP













Nächstes Soup 'n' Talk
Vertreterin der ora Kinderhilfe zu Gast

(02.03.2017) Am Sonntag, den 12. März 2017 findet das nächste "Soup 'n' Talk" in der Gemeinde Humboldthain statt. Dieses besteht, wie mittlerweile fest etabliert, aus einem "Mittagessen für einen guten Zweck" im Anschluss an den Gottesdienst, der um 9:30 Uhr beginnt, und zum anderen aus einem Gemeindegespräch. Hierfür konnte Carmen Behrens gewonnen werden, die die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der ora Kinderhilfe leitet. An das christliche Hilfswerk mit Sitz in Berlin, konkret deren Hilfsprojekt in Albanien, hatte die Gemeinde Humboldthain Ende 2016 ihre Jahresspende gerichtet. ► wir berichteten
Frau Behrens wird ab 11:15 Uhr die ora Kinderhilfe und das Projekt in Albanien vorstellen. Beim Suppe essen kann übrigens wieder für einen guten Zweck gespendet werden. Wohin dieses Geld geht, entscheidet die Gemeinde am Ende des laufenden Jahres.


......................................................................................................................


Text und Foto: CZZ



Gottesdienst zum Gedenken an Verstorbene

(02.03.2017) Dreimal im Jahr finden in allen neuapostolischen Gemeinden weltweit Gottesdienste zum Gedenken an die Entschlafenen statt. So wieder am ersten Sonntag im März, den 5.03.2017 um 9:30 Uhr. In diesen Gottesdiensten wird speziell der Verstorbenen gedacht. Hintergründe hierzu bietet zum Beispiel dieser Artikel auf nac.today.
......................................................................................................................
 

Text: MPW

Foto: WP
Vertrau auf Gott
Abendgottesdienst mit Apostel Katens

(20.02.2017) Erstmals besuchte Klaus Katens als zuständiger Apostel die Gemeinde Berlin-Humboldthain. Im Abendgottesdienst am 8. Februar 2017 predigte er über die biblische Begebenheit von Paulus und Silas im Gefängnis. ►mehr
 



......................................................................................................................


Text: MPW

Foto: WP



Gemeindewechsel: Diakon Kraiß verlässt Humboldthain

(23.01.2017) Im Oktober 2010 kam Simon Kraiß erstmals in die Gemeinde Humboldthain. Während eines Praktikums arbeitete der gebürtige Schwabe drei Monate in Berlin. "Ich weiß nicht was ich am tollsten fand, hier in Humboldthain ist alles super!", sagte der junge Student damals kurz bevor er sich für den Abschluss seines Studiums aus Berlin verabschiedete. Es dauert nicht lange, da kehrte Simon Kraiß für den Berufseinstieg wieder zurück - zurück nach Berlin und zurück in die Gemeinde Humboldthain. ►mehr

......................................................................................................................



Text: MPW
Foto: MPW


(12.01.2017) Zur ersten Chorprobe des neuen Jahres am Dienstag, den 10. Januar 2017, besuchte der Leiter des Kirchenbezirks Berlin-Nordwest die Gemeinde Berlin-Humboldthain. Anlass war die Verabschiedung langjähriger Sängerinnen und Sänger aus dem Gemeindechor. Marianne und Ulrich Brauner sowie Wolfgang Waschke verlassen nach zusammen mehr als 150 Jahren Mitgliedschaft den Chor.mehr
......................................................................................................................


Text: MPW

Foto: NAK-BBrb


















Stammapostel besucht Berlin
Gottesdienst mit Live-Übertragung

(04.01.2017) Anlässlich des 25. Jahrestages der Wiedervereinigung der neuapostolischen Gemeinden in Ost- und West-Berlin besucht Stammapostel Jean-Luc Schneider die Bundeshauptstadt. Am Sonntag, den 8. Januar 2017 feiert der internationale Kirchenpräsident um 10 Uhr einen Gottesdienst in der Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg, der live in die Gemeinde Humboldthain übertragen wird.

Der Bau der Berliner Mauer
im Jahr 1961 teilte Familien, Freunde und Kirchen-gemeinden. Betroffen war auch die westberliner Gemeinde Humboldthain, die damals den Namen Nord II trug. 218 Gemeindemitglieder, die im Ostteil wohnten, konnten fortan nicht mehr in ihre Heimatgemeinde kommen. Ein Großteil besuchte nunmehr die Gottesdienste in der Gemeinde Nordost - heute Prenzlauer Berg. Nach dem Fall der Berliner Mauer und der vollzogenen Deutschen Einheit folgte am 5. Januar 1992 auch die Wiedervereinigung der neuapost-olischen Kirchenbezirke Berlin-Ost und Berlin-West.
►Mehr zum Hintergrund auf nak-bbrb.de
......................................................................................................................



Text: MPW
Foto: AR

 
Mit der Gemeinde Leipheim ins neue Kirchenjahr

(04.01.2017) Eine vierköpfige Humboldthainer Reise-gruppe besuchte am ersten Adventswochenende 2016 die neuapostolische Partnergemeinde Leipheim. Gemeinsam mit dem Gemeindevorsteher im Ruhestand, Klaus-Peter Waschke, reisten Sophie-Madelaine, Alex und Dennis nach Bayerisch-Schwaben, um die Partnerschaft beider Gemeinden weiter zu vertiefen und die Verbundenheit zu intensivieren. ►mehr
......................................................................................................................


 
  Besucher heute: 61 Besucher (190 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain