5. mittendrin
 


Fünfte Ausgabe mittendrin. erschienen





(01.06.2015) Heimgehen, entschlafen, dahinscheiden. Abtreten, ins Gras beißen, den Löffel abgeben. Es gibt viele Ausdrücke für das Sterben. Oftmals beschönigen sie das Unvermeidliche oder geben dem Lebensende gar eine komische Note. Der Tod ist kein Thema, über das viele Menschen offen sprechen. Doch die Redaktion von mittendrin. hat genau das zur Sprache gebracht. Sterben, Tod und ewiges Leben heißt der Titel der fünften Ausgabe des Magazins der neuapostolischen Gemeinde Berlin-Humbldthain (Mitte), die am 31. Mai 2015 erschienen ist.

Auf 24 Seiten hat die jetzt vergrößerte Redaktion unterschiedliche Facetten des Titelthemas beleuchtet. Die aktuelle gesellschaftspolitische Debatte der Sterbehilfe wird dabei genauso thematisiert, wie das Leben und Arbeiten in einem Hospiz. Außerdem wird unter anderem die neuapostolische Lehre des Entschlafenenwesens erläuert, aber auch ein Blick auf die kulturell vielfältigen Rituale im Zusammenhang mit dem Tod gerichtet. Darüber hinaus wird mit zahlreichen Fotos und Artikeln über das Gemeindeleben berichtet.


Die vollständige Ausgabe finden Sie ►hier




 
  Besucher heute: 78 Besucher (173 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain