Herzlich Willkommen
in der Neuapostolischen Kirche
Gemeinde Berlin-Humboldthain (Mitte)
Gottesdienste
sonntags 10 Uhr & mittwochs 19:30 Uhr
1949 - 2024
Seit 75 Jahren im Herzen Berlins!

 


+++ Der aktuelle Veranstaltungskalender 2024 der Gemeinde ist hier zu finden. +++

  

Text: MPW
Foto:
MPW








Ankündigung
75 jähriges Gemeindebestehen

(04.05.2024) Der Ursprung der Gemeinde Berlin-Humboldthain geht auf das Jahr 1903 zurück. In diesem Jahr wurde die Gemeinde 1 A, die spätere Gemeinde Nord, in der Reinickendorfer Straße im
Bezirk Berlin-Wedding gegründet. Die Geburt als eigenständige Gemeinde mit dem Namen Berlin-Nord II, wird auf den 1. Mai 1949 datiert. Die Gemeindegründung jährt sich nun zum 75. Mal. Das Jubiläum feiert die Gemeinde mit einem Festgottesdienst am 14. Juli 2024. Der ehemalige Gemeindevorsteher Helmut Kasper, der heute als Apostel rund 100 Gemeinden von der Ostsee bis nach Nord-Sachsen betreut, wird zu diesem Anlass die Gemeinde besuchen und den Gottesdienst leiten. Im Anschluss findet ein Sommerfest auf dem Kirchhof mit Programm, Grill und Buffet statt.

Die Gemeinde Nord II fand ihre Versammlungsstätte zunächst  in einer Schulaula in der Strelitzer Str. 41/42 mit 336 Glaubensgeschwistern. Im Jahr 1958 bezieht die Gemeinde eine eigene Kapelle am jetzigen Standort. Vor dreißig Jahren, am 1. Januar 1994, erhält die Gemeinde einen neuen, stadtteilbezogenen Namen: Aus Berlin-Nord II wurde Berlin-Humboldthain.



https://bjoern-schulz-stiftung.de/fileadmin/Bilder/Presse/2019-08__c_Frank_Nuernberger-Ole_Oberlaender.JPG  

Text: MPW
Foto:
Frank Nürnberger, Björn-Schulz-Stiftung
Ankündigung
Vortrag über das Kinderhospiz Sonnenhof und Mittagessen für einen guten Zweck

(08.04.2024) Die diesjährige Spendenaktion der Gemeinde Berlin-Humboldthain kommt dem Kinderhospiz Sonnenhof zu Gute. Eine Vertreterin der Björn-Schulz-Stiftung, die Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen begleitet und unterstützt, gibt am Sonntag, den 14. April, nach dem Gottesdienst Einblicke in die Hospizarbeit. Außerdem werden verschiedene Suppen im Rahmen der Reihe "Mittagessen für einen guten Zweck" angeboten. Alle eingehenden Spenden fließen ebenfalls an die Björn-Schulz-Stiftung.

  
  

Text: MPW
Foto:
Bruno van der Kraan on Unsplash

Ankündigung
Gottesdienste an Karfreitag und Ostern

(27.03.2024) Ostern - das größte Fest im Kirchenjahr. Jesus Christus, Sohn Gottes, ist auferstanden. Doch zunächst steht an Karfreitag Jesu Todesstunde im Zentrum. Nach Karsamstag, dem Tag der Grabesruhe, feiern Christinnen und Christen weltweit an Ostersonntag die Auferstehung Jesu Christi. Eine Übersicht über die anstehenden Gottesdienste, die in der Gemeinde gefeiert werden, finden Sie hier:
Mittwoch, 27.03. | kein Gottesdienst
Freitag, 29.03. | 10 Uhr, Gottesdienst an Karfeitag
Sonntag, 31.03. | 10 Uhr, Gottesdienst zum Osterfest
Montag, 01.04. | kein Gottesdienst
Mittwoch, 03.04. | 19:30 Uhr, Gottesdienst
   
   

  

Text: MPW
Foto:
Archiv
Ankündigung
Sonntagsgottesdienst um 9 Uhr

(16.02.2024) Den Gottesdienst am Sonntag, den 18. Februar 2024, feiert die Gemeinde Berlin-Humboldthain ausnahmsweise bereits um 9 Uhr. Grund für die Vorverlegung ist der Jugendgottesdienst des Kirchenbezirkes Berlin-Brandenburg West, der um 11 Uhr in der zentralen Stadtgemeinde stattfindet. Einmal im Monat treffen sich die Jugendlichen der 17 Gemeinden zu einem gemeinsamen Gottesdienst. Im Februar ist die Gemeinde Humboldthain Ausrichter.


  

Text: MPW
Foto:
Deutsche Bibelgesellschaft







Ankündigung
Ökumenischer Bibelsonntag und Mittagessen für einen guten Zweck

(08.01.2024) Christliche Kirchen in Deutschland feiern am letzten Sonntag im Januar den ►Ökumenischen Bibelsonntag. Auch die Gemeinde Berlin-Humboldthain beteiligt sich an dieser Aktion mit einer Sonderausgabe des Bibelkreises, zu dem alle Interessierten nach dem Gottesdienst am 28. Januar eingeladen sind. Im Mittelpunkt des Bibelsonntags steht die Ökumene und damit die gemeinsame Beschäftigung mit der Bibel, die als Grundlage des christlichen Glaubens die verschiedenen Konfessionen miteinander verbindet. Der Bibelsonntag möchte Impulse geben, die Bibel als Inspirationsquelle für den Alltag immer wieder neu zu entdecken und darüber ins Gespräch zu kommen.

Neben dem Bibelsonntag startet die Gemeinde ihr diesjähriges karitatives Engagement. In der Reihe "Mittagessen für einen g
uten Zweck" werden nach dem Morgengottesdienst verschiedene Suppen angeboten. Alle eingehenden Geldspenden kommen in diesem Jahr dem Kinderhospiz Sonnenhof zu Gute. Neben der Spende vor Ort besteht auch die Möglichkeit sich online an der Aktion zu beteiligen.




Text: MPW
Meldung
Spendenaktion 2024 für das Kinderhospiz Sonnenhof

(12.01.2024) Seit mehr als zehn Jahren unterstützt die Gemeinde Berlin-Humboldthain (Mitte) karitative Projekte und soziale Einrichtungen mit Geldspenden. Im Rahmen der Reihe "Mittagessen für einen guten Zweck" werden auch in diesem Jahr Spenden gesammelt. Diese kommen 2024 dem Kinderhospiz Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung zu Gute. Seit 1996 unterstützt die Stiftung Familien mit unheilbar und lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Das Kinderhospiz, das im Berliner Bezirk Pankow liegt, verfügt über 12 Betten für schwererkrankte Kinder sowie fünf Familienappartements für Eltern und Geschwister. Erstmals besteht die Möglichkeit sich auch ►online an der Humboldthainer Spendenaktion zu beteiligen. Dort kann auch der aktuelle Spendenstand verfolgt werden.









  

Text: MPW
Foto: WP/ Archiv



Ankündigung
Neujahrsempfang am 14. Januar

(08.01.2024) Gemeindevorsteher Stefan Osche lädt mit den Amträgerinnen und Amträgern zum Humboldthainer Neujahrsempfang. Am Sonntag, den 14. Januar 2024, sind alle Gemeindemitglieder und Interessierte zum traditionellen Auftakt in das Jahr willkommen. Bei einem Glas Sekt oder alkoholfreier Alternative und einem bunten Buffet wird auf das neue Jahr angestoßen. Es ist zugleich der Auftakt in die Jubiläumsfestivitäten. Die Gründung der Gemeinde jährt sich 2024 zum 75. Mal. Seit 1949 besteht die Gemeinde, die zunächst unter dem Namen Berlin-Nord II in einer Schulaula in der Strelitzer Straße Gottesdienst feierte. Im Jahr 1958 bezog sie ein eigenes Kirchengebäude am jetzigen Standort.


  
  

Text: MPW
Foto: WP/ Archiv




Ankündigung
Gottesdienste über Weihnachten und den Jahreswechsel

(13.12.2023) Eine Übersicht über die Gottesdienste zu Weihnachten und dem Jahreswechsel finden Sie hier:
Sonntag, 24.12. | kein Gottesdienst
Montag, 25.12. | 10 Uhr, Gottesdienst zum Weihnachtsfest
Mittwoch, 27.12. | kein Gottedienst
Sonntag, 31.12. | 10 Uhr, Gottesdienst zum Jahresabschluss
Montag, 1.1. | kein Gottesdienst
Mittwoch, 3.1. | kein Gottesdienst
Sonntag, 7.1. | 10 Uhr, Gottesdienst zum Jahresauftakt

 

  

Text: MPW
Foto: WP/ Archiv




Ankündigung
Start in die Adventszeit

(01.12.2023) Mit einem Gottesdienst am 3. Dezember 2023 startet die Gemeinde Berlin-Humboldthain in die Adventszeit. Im Gottesdienst wird zudem einem Ehepaar der Segen zur Goldenen Hochzeit gespendet. Bereits am Vortag wird die Kirche festlich geschmückt und traditionell der Weihnachtsbaum aufgestellt. Am 2. Adventssonntag findet um 16 Uhr die diesjährige Weihnachtsfeier in der Gemeinde statt. Musik, Unterhaltung und ein buntes Buffet sorgen für Weihnachtsfreude. Der Gottesdienst am dritten Advent wird um 10 Uhr live aus Magdeburg übertragen. Dort wird Stammapostel Jean-Luc Schneider erwartet. Da der vierte Advent auf Heiligabend fällt, findet an diesem Sonntag kein Gottesdienst statt. Zum Weihnachtsgottesdienst am 25. Dezember sind alle Gäste und Gemeindemitglieder herzlich um 10 Uhr eingeladen.



  
  

Text: MPW
Foto: WP/ Archiv




Ankündigung
Gottesdienst am 26. November um 16 Uhr mit anschließendem Schlummertrunk 

(23.11.2023) Der letzte Gottesdienst des Kirchenjahres findet am Sonntag, den 26. November 2023, um 16 Uhr statt. Grund für die Verlegung auf den Nachmittag ist ein zentraler Gottesdienst für Amträgerinnen und Amsträger mit Stammapostel Jean-Luc Scheider. Der Gottesdienst wird aus Zurüch live um 10 Uhr gesendet. Eingeladen sind auch die Partnerinnen und Partner der Amtsbrüder und -schwestern sowie Amträger im Ruhestand. Im Anschluss an den Nachmittagsgottesdienst ist die Gemeinde zum "Schlummertrunk" eingeladen. Bei Getränken und Snacks klingt der Sonntag aus.



  

Text: MPW
Foto: WP/ Archiv


Ankündigung
Gottesdienst am 15. Oktober mit viel Musik um 16 Uhr

(09.10.2023) Auch in diesem Jahr reist der Gemeindechor für ein Wochenende nach Brandenburg. Im Feriendorf Groß Väter See studiert der Chor von Freitag, den 13. Oktober, bis Sonntag, den 15. Oktober, neue Stücke ein und probt bewährte Literatur. Im Gemeindegottesdienst am Sonntag, der ganz im Zeichen der Musik stehen wird, wird der Chor das Geprobte erklingen lassen. Der Gottesdienst findet an diesem Tag um 16 Uhr statt.






 
   

Text: MPW
Foto: WP










Ankündigung
Gottesdienst zum Erntedankfest mit Heiliger Wassertaufe

(29.09.2023) Es gibt vieles, für das Gott Lob und Dank gebührt. Der Erntedanktag ist ein guter Anlass, sich darauf zu besinnen und Zufriedenheit zu finden. 2023 feiern die Gemeinden der Neuapostolischen Kirche in Deutschland die Erntedank-Gottesdienste am 1. Oktober. Das Motto lautet "Gott sei Dank". Die Gemeinde Berlin-Humboldthain lädt zum Gottesdienst um 10 Uhr und dem anschließenden Verweilen bei Getränken und Speisen ein. Im Gottesdienst wird an diesem Tag der im Juni geborenen Rieke das Sakrament der Heiligen Wassertaufe gespendet.

Tradtionell wird nach dem Erntedankgottesdienst in der Gemeinde frisches Brot mit Schmalz und weiteren Aufstrichen angeboten. Bereits im Vorfeld hat die Gemeinde haltbare Lebensmittel gesammelt, die der Suppenküche des Berliner Franzikanserklosters zu Gute kommen. Die stadtweit größte Suppenküche gibt Hilfesuchenden sechs Tage die Woche warmes Essen aus. Die Gemeinde Berlin-Humboldthain unterstützt das Kloster seit mittlerweile zehn Jahren mit regelmäßigen Spenden unter anderem für die Küche und die angeschloßene Kleiderkammer.



 
    

Text: MPW
Foto: NAK Nord- und Ostdeutschland



Ankündigung
Bezirksapostelhelfer Mutschler besucht Gemeinde Berlin-Humboldthain

(04.09.2023) Erstmals besucht Bezirksapostelhelfer Helge Mutschler die Berliner Stadtgemeinde Humboldthain. Am Mittwoch, den 13. September 2023, feiert er mit der Gemeinde den Abendgottesdienst um 19:30 Uhr. Der 49-Jährige stammt gebürtig aus dem Schwarzwald und lebt heute mit seiner Familie in Hannover. 2015 wurde er zum Apostel ordiniert. Im August 2021 ernannte ihn Stammapostel Jean-Luc Schneider zum Bezirksapostelhelfer für die Gebietskirche Nord- und Ostdeutschland. Vor seinem Eintritt in den Kirchendienst war der promovierte Jurist
als Rechtsanwalt tätig.