Bibelkreis
 

Bibelkreis



► Nächste Treffen:

Bibelkreis

  
Sommerpause

...................

Gesprächskreis
 
Sommerpause




















Aufgrund wachsender Nachfrage am Humboldthainer Bibelkreis sowie am Charlottenburger Gesprächskreis ist im Mai 2012 eine Kooperation zwischen den beiden Gemeinden entstanden.

Verschiedene Bibelübersetzungen im Einsatz

Die Textgrundlage ist die "Gute Nachricht Bibel" (revidierte Fassung 1997); „Eine gründliche, dabei leicht verständliche Übersetzung in zeitgemäßer Sprache“, so Ulrich Brauner, Priester im Ruhestand und Leiter des Bibelkreises. Daneben wird auch die Luther-Übersetzung in der Fassung von 1984 verwendet. Zudem stellt Priester Brauner regelmäßig weitere Bibelübersetzungen wie die Elberfelder Bibel oder die Volxbibel vor.

"Im Bibelkreis versuchen wir, uns in die Gedanken der Verfasser und der ursprünglichen Leser einzufühlen und sie in unsere Gegenwart hereinzuholen", erklärt Ulrich Brauner die Idee des Bibelkreises. "Wir hoffen, dass durch die gewonnenen Einsichten unser Verständnis für Gottes Gedanken, Gaben und Gebote bereichert wird."


Monatliche Treffen

Der Bibelkreis trifft sich einmal im Monat abends um 19:30 Uhr, in der Regel am 4. Donnerstag im Monat und abwechselnd in den beiden Gemeinden. Er ist offen für Interessierte aller Altersstufen. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen!

Einen Erlebnisbericht über den Bibelkreis finden Sie im Gemeindemagazin 02/2015 auf Seite 8.
Hier gelangen Sie zur pdf-Datei.

*Aktuell*
Ab Januar 2018 fängt der Bibelkreis mit einem neuen Thema an: 
"Der verheißene Retter - Jesus durch das Alte (Erste) Testament kennenlernen". Darauf haben sich die Teilnehmenden des Bibelkreises Ende 2017 geeinigt. "Wir werden Texte aus dem 1. Buch Mose, aus 2. Samuel, aus Jesaja, Hesekiel, Daniel, Maleachi und aus Hiob lesen. Dort finden sich 'messianische Verheißungen', Beschreibungen von Charakter und Auftrag des verheißenen Gesalbten", beschreibt Ulrich Brauner die Pläne.
Nach dem Abschluss des Philipperbriefs des Apostels Paulus Ende 2017 wieder ein sehr spannendes Thema für das neue Jahr, welches systematisch gelesen und diskutiert werden soll.

 
  Besucher heute: 32 Besucher (149 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain