Erntedankfest 2010
 


Erntedankfest 2010 
Lasst uns miteinander singen, loben, danken dem Herrn !


 










Fotos: WP










Am Sonntag, den 3.Oktober 2010, wurde das diesjährige Erntedankfest in der Gemeinde Humboldthain in besonderer Weise gefeiert. Über 130 Anwesende verfolgten den Gottesdienst, in dem der Gemeindevorsteher, Klaus-Peter Waschke, über das Bibelwort "Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, nach deinem Wohlgefallen." (Psalm 145, 15/16) predigte.

Verschiedene Musikvorträge vor Beginn und während des Gottesdienstes sorgten
für ein feierliches musikalisches Gepräge. So setzten das Musikensemble, der Organist und der Gemeindechor musikalische Ausrufezeichen. Zum musikalischen Höhepunkt avencierte der gemeinsame Auftritt des Humboldthainer Kinderchores und des Gemeindechores  vor dem geschmückten Erntedankaltar nach Ende des Gottesdienstes.
Im Anschluss waren alle Anwesenden eingeladen, bei Schmalz- und Butterstullen den Morgen ausklingen zu lassen.  

MPW


weitere Fotos in der Galerie



____________________________________

Gemeindevorsteher, Evangelist Klaus-Peter Waschke, schrieb zum Erntedankfest an alle Gemeindemitglieder:

"Gott, ist der Geber aller Gaben. Er ist der Ursprung allen Reichtums, unseres Wohlstandes und unseres Wohlergehens. Wir leben von seiner Güte. Wir danken unserem Gott für alle seine Gaben, wir danken ihm für seinen Segen.


Wenn wir am kommenden Sonntag in unserem Erntedank-Gottesdienst Gott loben und preisen mit Gesang und Gebet und staunend vor dem Reichtum und der Fülle stehen, die die göttliche Schöpfung hervorgebracht hat, wollen wir auch jene nicht vergessen, die auf dieser Erde Mangel haben, in Armut leben und Hunger und Not leiden.Die Erde mit ihrem Reichtum und ihrem vielfältigen Nahrungsangebot gehört allen Menschen.

Mit dem Wunder der Brotvermehrung hat Jesus damals ein großartiges Zeichen gesetzt.. Es war genug Brot da für alle.
Auch wir wollen Zeichen setzen, in dem wir teilen, in dem wir abgeben von dem, was wir von Gott empfangen haben. Das ist ein schönes Zeichen der Dankbarkeit.
Wer aus Freude und Dankbarkeit für den empfangenen Segen Gottes die Armen und Benachteiligten nicht vergisst und das Prinzip TEILEN zu seiner Sache macht, dem er- schließt sich eine wunderbare Herzensmathematik:„Geteilte Freude ist doppelte Freude“

Der Erntedanktag ist eine gute Gelegenheit auch Freunde und Gäste anzusprechen, sie einzuladen zum gemeinsamen Loben und Danken im Kreis der Gemeinde.
Der Gemeindechor, die Instrumentalisten, das Orgelspiel und die Kinder werden den Gottesdienst zum Erntedankfest in feierlicher Weise musikalisch gestalten.Darüber hinaus wird die ganze Gemeinde
Gelegenheit haben, ihre Freude und Dankbarkeit
in gemeinsamen Liedern zum Ausdruck zu bringen.

Unser Gottesdienst am Erntedanktag mag für alle ein Fest der Freude sein."

Klaus-Peter Waschke














 
  Besucher heute: 27 Besucher (76 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain