Goldene Hochzeit Bock
 


 

Gott aber sei Dank...

 







(4.7.2016) Am Sonntag, den 29. Mai 2016, spendete Bezirksevangelist Hartmut Schwichtenberg dem Ehepaar Heide und Manfred Bock den Segen zur Goldenen Hochzeit. 50 Jahre nach ihrer Hochzeit in der Gemeinde Berlin-Heinersdorf traten beide nun in der Gemeinde Berlin-Humboldthain vor den Altar.

„Vor mir steht ein Kakteenliebhaber ohne Stacheln und eine goldige, jung gebliebene Frau“, begrüßte Bezirksevangelist Schwichtenberg das Jubiläumspaar. „Ihr seid wirklich goldig - genau das sind auch meine Empfindungen zu euch - goldig im Umgang miteinander und zum Nächsten.“  Der Bezirksevangelist berichtete, dass das Goldpaar ihre  Verbindung, im Rückblick auf 50 gemeinsam durchlebte Jahre, als unauffällige Ehe bezeichnen würden. „Aber so unauffällig war eure Ehe nicht“, widersprach der Bezirksevangelist, „aus eurer Ehe sind fünf Kinder hervorgegangen. Das ist wohl jedem aufgefallen. So blieb auch Gottes Segen in den 50 Ehejahren ganz gewiss nicht unauffällig. Das beweist eure Dankbarkeit und eure Glaubenshaltung“. Der Bezirksevangelist gab dem Jubiläumspaar noch ein Bibelwort mit auf den Weg: „Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unseren Herrn Jesus Christus.“ (1. Kor 15,27)

Mit dem Resümee „In 50 Ehejahren hat Liebe und Treue stets den Sieg in eurer Ehe ausgemacht. Liebe und Treue zu Jesus Christus wird auch am Ende den Ausschlag geben, um den Sieg des Glaubens davon tragen zu können“, beschloss er seine Ansprache und spendete anschließend den Segen.



Text: JF
Fotos:  WP


 
  Besucher heute: 8 Besucher (71 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain