Kartoffelessen_17.9.2017
 



Mit Kartoffeln und Quark für den guten Zweck
 










 

(04.10.2017) Dass Pellkartoffeln und Quark nicht nur lecker sind, sondern auch eine Menge Geldspenden einbringen können, zeigte sich am 17. September in der Gemeinde Humboldthain. Nach dem Sonntagsgottesdienst veranstaltete die Gemeinde das dritte gemeinsame Mittagessen für einen guten Zweck in diesem Jahr.

Kiloweise Kartoffeln und mehrere Töpfe Speisequark hatten Gemeindemitglieder vorbereitet. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher blieben nach dem Gottesdienst in der Kirche und probierten sich durch die verschiedenen Quarksorten.
Nach einer Stunde waren die Anwesenden satt und glücklich und zahlreiche Schalen mit Kartoffeln und Quark leer gekratzt. Voll waren hingegen die Spendenboxen. 278 € fließen nun in den großen Spendenpott, über dessen Verwendung die Gemeinde am Ende des Jahres gemeinschaftlich entscheidet.

Seit 2013 veranstaltet die Gemeinde verschiedene Aktionen für soziale Projekte. Mittagessen für einen guten Zweck hat sich als eine feste Reihe im Kalender etabliert. Im vergangenen Jahr wurde mit den gesammelten Spenden die christliche Hilfsorganisation  „ora Kinderhilfe“ unterstützt (wir berichteten).

Text: MPW
Fotos: WP

 
  Besucher heute: 78 Besucher (200 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain