Kräutertag August 2014
 

Kräutertag in Humboldthain



 






















 
(28.08.14) Pünktlich zum Ende der Sommerferien in Berlin füllten sich auch in der Gemeinde Berlin-Humboldthain (Mitte) wieder die Kirchenbänke. Um sich so langsam von der Sommerzeit zu verabschieden und die Herbstzeit einzuläuten, fand am Sonntag, den 24.08.14 im Rahmen der inzwischen fest etablierten Veranstaltungsreihe „Mittagessen für einen guten Zweck“ zum ersten Mal ein Kräutertag statt.

Während bislang entweder heiße oder kalte Suppen sowie Kartoffeln mit Quark im Anschluss an den Gottesdienst verspeist wurden, gab es dieses Mal Butterbrote mit den verschiedensten Gartenkräutern, überwiegend aus eigenem Anbau, leckere Aufstriche wie z.B. selbst gemachtes Basilikumpesto oder selbst gemachte Marmelade, Tomaten, Gurken und Radieschen als Fingerfood
sowie frisch aufgebrühten Kräutertee aus dem eigenen Garten.

Einmal mehr bot die Reihe „Mittagessen für einen guten Zweck“ die Möglichkeit, nach dem Gottesdienst miteinander ins Gespräch zu kommen und die vielleicht gerade zu Ende gegangenen Urlaubstage gemeinsam Revue passieren zu lassen. Darüber hinaus wurden wieder Spenden für einen karitativen Zweck gesammelt.

Gemeinsam soll in einem weiteren Gemeindegespräch im November entschieden werden, ob die im Laufe des Jahres eingegangenen Spendengelder, wie im vergangenen Jahr,  wieder dem christlichen Kinder- und Jugendhilfswerk „Die Arche“ in Berlin-Wedding zu Gute kommen sollen, oder ob ein neues Projekt unterstützt werden soll.

Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Mittagessen für einen guten Zweck“ findet am Sonntag, den 28.09.2014 in Verbindung mit der ebenfalls in der Gemeinde Berlin-Humboldthain (Mitte) fest verankerten Aktion „Geben und Nehmen“ statt. 

Text: TZ
Fotos: WP


 
  Besucher heute: 75 Besucher (170 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain