Kutschfahrt 2015
 



Kutschfahrt mit Akkordeonklängen





(12.10.2015) Am 17. September 2015 hieß es wieder Pferde anspannen für eine Kutschfahrt. 15 Gemeindemitglieder hatten sich eingefunden, um von Gransee, nördlich von Berlin, aus einen Ausflug zu machen. Auch Joachim Domschat, ehemaliger Dirigent in der Gemeinde Berlin-Wedding, war aus Frankfurt (Oder) angereist, um die Fahrt mit seinem Akkordeon bei frohen Liedern zu begleiten.

Durch kleine Gehöfte und Ansiedelungen, vorbei an einer Bio-Farm mit „glücklichen“ Gänsen und einer Zuchtfarm für Lamas ging es durch einen Naturschutzwald zum Wentowsee. Nahverkehrsbusse und große Landmaschinen mussten sich teilweise hinter der Reisegruppe einreihen und mit Geduld auf eine Ausweichstelle warten. Die Wirtin der "Gaststätte am See" hatte extra für die Humboldthainer Ausflügler geöffnet und den Kaffeetisch liebevoll gedeckt. "Es war so gemütlich, dass das Gefühl entstand 'Wie zu Hause' ", berichtete ein Teilnehmer. Anschließend brachten die beiden Schimmel Charly und Lena mit ihrem Kutscher R. Gürtler, Priester im Ruhestand, die 15 Humbldthainer wieder zurück nach Gransee.

Eine Sammlung für einen karitativen Zweck, die in die Jahresspende der Gemeinde Berlin-Humboldthain eingeht, ergab die erfreuliche Summe von 126,50 € . Einen großen Dank an alle Spender.



Text und Fotos: Joachim Fiehn
 
  Besucher heute: 24 Besucher (192 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain