LNdR 2017
 



Offene Türen zur Langen Nacht der Religionen



Die 6.  Lange Nacht der Religionen
findet am 25. Mai 2017 in Berlin statt



In der Gemeinde Humboldthain werden unter
anderem Bibelkreise angeboten



und auch die Tauschbörse
"Geben & Nehmen" findet statt










(9.5.2017) Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Gemeinde Berlin-Humboldthain an der ‚Langen Nacht der Religionen’. Während der ‚Langen Nacht der Re­li­gio­nen‘ öffnen fast 100 Religions­gemein­schaften in Berlin ihre Kirchen, Tempel, Moscheen, Synagogen und Gemeinde­häuser, um Interessierte zu empfangen. Sie findet in diesem Jahr an Christi Himmelfahrt, Donnerstag den 25. Mai 2017, statt.

Buntes Programm in Humboldthain


Von 19 bis 23 Uhr werden die Türen der Humboldthainer Gemeinde geöffnet sein. Bibelkreise, Musikvorträge und eine Andacht bieten ein abwechslungsreiches Programm. Den ganzen Abend können sich Interessierte über die Neuapostolische Kirche und die Gemeinde informieren. Das genaue Programm finden Sie ►hier.

Darüber hinaus veranstaltet die Gemeinde an diesem Abend bis zum darauffolgenden Sonntag die Tauschbörse „Geben & Nehmen“. Wer gut erhaltene Gegenstände, Kleidung und Haushaltsartikel für die Tauschbörse mitbringen möchte, kann diese nach dem Gottesdienst am Christi Himmelfahrts-Tag oder am Sonntag zuvor, den 21. Mai 2017, abgeben.

"Geben & Nehmen"


Am Sonntag, den 28. Mai 2017 findet „Geben und Nehmen“ dann seinen Abschluss. Nach dem Sonntags-Gottesdienst wird außerdem ein weiteres „Mittagessen für einen guten Zweck“ mit verschiedenen Suppen stattfinden.

Mehr Informationen zur Langen Nacht der Religionen unter www.nachtderreligionen.de.

 
  Besucher heute: 60 Besucher (239 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain