Trostchor-Feier
 
03.12.2009

Weihnachtsfeier des Trostchores
in Humboldthain



Am 3. Dezember feierte der Trostchor der Gemeinden Reinickendorf und Humboldthain seine Weihnachtsfeier. Beide Vorsteher hatten durch ihre Anwesenheit die besondere Verbundenheit mit dem Trostchor bekundet. In Gebet und Ansprache brachten sie ihre Dankbarkeit für die aufopferungsvolle Arbeit der Sängerinnen und Sänger zum Ausdruck. Evangelist Waschke, Vorsteher der Gemeinde Humboldthain, erklärte in seiner Ansprache: "Da, wo Worte manchmal fehlen, tröstet das Lied die Trauernden und erreicht ihr Herz." Auch den Appell der Dirigentinnen, für Mitarbeiter im Trostchor zu werben, will er weitertragen.
Besinnliche und auch humorvolle Beiträge trugen dazu bei, dass es ein freudiges Zusammensein war. So konnten die Galubensgeschwister Gritzner, wie in den Vorjahren, durch ihre Instrumentalbeiträge auf Hackbrett und Konzertzither bei vielen für besondere Freude sorgen.

JF




 
 
  Besucher heute: 8 Besucher (30 Hits) © Neuapostolische Kirche Berlin-Humboldthain